doc-a
doc-a



doc-a

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/doc-a

Gratis bloggen bei
myblog.de





CSU, der Seehofer und der Parteivorsitz

Hm, was soll man sagen: Da vertritt die CSU den Wert "Familie", unter anderem gegen eine Ministerin von der Leyen, die mehr Kindergartenplätze etc. fordert.

NEIN! sagen meine Parteifreunde: Die Frau gehört an den Herd und soll sich um die Erziehung der Kinder kümmern.

GLEICHZEITIG bewirbt sich ein Minister Seehofer um das Amt des CSU-Vorsitzenden, der selbe Seehofer, der SEINE FRAU, WELCHE SICH UM HAUS UND KINDER GEKÜMMERT HAT, FÜR EINE BERUFSTÄTIGE TUSSI VERLASSEN HAT (schon zum zweiten Mal, wenn ich mich nicht irre!).

Weigel - weiland - hat übrigens auch seine damalige "Hausfrau" für eine Karrierefrau (Irene Epple) verlassen.

Streicht das "C"
Macht aus dem "S"ozial ein "S"ozialistisch und
Union: Naja, die Pfiffe für Frau Pauli in Passau kaman ja wohl eindeutig von Heuchlern, die nur nicht die Eier in der Hose hatten, selber mal gegen den autokratischen Regierungsstil von Stoiber den Mund aufzumachen.
22.2.07 15:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung