doc-a
doc-a



doc-a

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/doc-a

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ach ja: Der Glos

Unser Ordoliberaler (naja, ich habe Zweifel, dass "der Glos" auch nur im Entferntesten eine Ahnung davon hat, was dieses Wort eigentlich bedeutet) Wirtschaftsminister ist dagegen, auch Flüge dem Regime des Kyoto-Protokolls zu unterwerfen.

Damit reiht er sich ein in die Phalanx der Dampfplauderer a´la Fischer ein, der damals, als Außenminister, mit seinem Parteikollegen, ehem. Botschafter in Chile und Grünen-Parteifreund (oder heisst es bei denen -genosse?), ein Flugzeug gechartert hat, um in die Antarktis zu fliegen und das Ozonloch zu begutachten.

Beide müssten wissen, dass Flugbenzin mitverantwortlich für die Zerstörung der Ozonschicht ist. [Fischer als Grüner hätte vielleicht sogar wissen können, dass das Ozonloch unsichtbar ist und er mit seiner Vergnügungsreise selbiges sogar weiter vergrößert]

Und jetzt will der Glos Fluggesellschaften weiter von den Kosten für den Kauf von Emissionsrechten ausnehmen. [genauso, wie die Stromerzeuger]. WARUM??? Es handelt sich doch dabei um eine schlichte Umverteilung: Airlines und Stromerzeuger werden bevorzugt gegenüber Autofahrern, Fußgängern und ökologisch handelnden Unternehmen und Bürgern.

Wie üblich lautet die Antwort: Geld und Macht: Lobbypolitik: Der Glos vermutet unter seinen Wählern einen höheren Anteil an Reichen, die reichlich Gebrauch von Flugzeugen machen. Nichts anderes - wie üblich.
7.12.06 10:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung