doc-a
doc-a



doc-a

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/doc-a

Gratis bloggen bei
myblog.de





Europa und Germanien

Nach 50 Jahren europäischer Integration merken die Deutschen Politiker, in Gestalt des Bundestags, in persona: Lammert, dass immer mehr Entscheidungen in Brüssel getroffen werden, die dann auch in Deutschland umzusetzen sind.

Jetzt rächt sich, dass "wir" seit jahrzehnten die EU als (hochdotiertes) Abstellgleis für gescheiterte Existenzen und zweitklassige Politiker nutzen, während unsere Nachbarn (Polen mal ausgenommen, weil die zu allem zu doof sind) schon seit langem ihre Spitzenkräfte nach Brüssel schicken.

Verheugen, Bangemann, Friedrich und eine Vielzahl anderer Gescheiterter, an deren Namen ich mich gar nicht mehr erinnern mag, treibens und triebens in Brüssel (resp. Straßburg).

Während im europäischen Ausland seit Jahrzehnten Trainingskurse für die EU Concours angeboten werden, fangen wir jetzt erst langsam damit an; viel zu lange haben wir - aus Dummheit und Arroganz heraus - Brüssel ignoriert. Jetzt holt uns diese Vergangenheit ein. Entscheidungen werden uns aus der Hand genommen, unsere Parlamente werden Durchführungsorganisation und verlängerter Arm Brüssels (und das auf vollkommen zurecht!).

Die Entscheidungen von Brüssel sind meist neutral und treffen die wunden Punkte der Mitgliedsländer, wie ungerechtfertigte Subventionen, wettbewerbsbeschränkende Gesetze, Monopole uvm.
Allerdings: Natürlich ist Brüssel Zentrum für Lobbies aus aller Welt, gegen die es sich, seitens der Kommission, zu wehren gilt

Blöd nur, dass wir nicht richtig mitspielen
5.2.07 09:50
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung